Nächstes Spiel
... lade FuPa Widget ...
SV BW 90 Hochstedt II auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SV BW 90 Hochstedt II auf FuPa

Aktuelle Beiträge

SV BW 90 Hochstedt II 1:0 SG Kindelbrücker SV 1991 I

„Alles ist schwierig, bevor es leicht wird.“-Moslik Saadi. Dieses Zitat beschreibt die aktuelle Situation beim SV BW 90 Hochstedt wohl am besten. Am Samstagabend traf es die Herrenfußballabteilung wie ein Blitz. Die erste Mannschaft wird aufgelöst. Heißt im Umkehrschluss Trainer Richters Kader wächst qualitativ und quantitativ an. Am nächsten Tag stand schon das Pokalspiel der letzten verbliebenen Herrenmannschaft, Hochstedt II, an. Ein starkes Zeichen beider Mannschaften, ein großer Teil der ersten Mannschaft sowie nahezu die gesamte zweite Mannschaft meldeten sich bereit für das anstehende Pokalspiel. Auch ein Zeichen des Zusammenhalts der Männer untereinander. Man muss den Bock jetzt umstoßen und wieder ein Vereinsleben etablieren und das geht nun mal nur zusammen.
Genug der langen Vorrede, rein ins Spiel.

„SV BW 90 Hochstedt II 1:0 SG Kindelbrücker SV 1991 I“ weiterlesen

E1-Junioren mit hohem Sieg gegen Empor

SG SV BW 90 Hochstedt E I – SV Empor Erfurt II 7:2

Zum ersten Heimspiel der Saison empfing der ältere Jahrgang unserer E-Junioren die zweite Vertretung vom Empor Erfurt bei schönstem Sonnenschein am Mittwoch Abend auf dem heimatlichen Hochstedter Grün. Es galt die im ersten Spiel der Saison gewonnenen Erkenntnisse aus dem Sieg gegen Blau-Weiß Büßleben umzusetzen und auch zu Hause weitere 3 Punkte einzufahren.

„E1-Junioren mit hohem Sieg gegen Empor“ weiterlesen

Hochstedt II mit dem ersehnten ersten Sieg!

SV BW 90 Hochstedt II 2:0 SG SV Empor Buttstädt II

Es war der 31.8.2019 und die Jungs aus Hochstedt waren gewillt die blamablen Auftritte des Vereins der Vorwoche vergessen zu machen. Jedoch waren die Vorzeichen alles andere als rosig. Neben den verletzten Schrickel, Gräßler und Stötzer fehlten Kachel, Koch und Stein (alle im Urlaub), sowie Franke (mal wieder Aushilfe 1. Mannschaft). Jedoch war Trainer Richter gewillt das Beste aus der Situation zu machen. Stellte im Gegensatz zur Vorwoche nicht im 3-2-1 Tannenbaum, sondern im gewohnten 4-2-3-1 auf.

„Hochstedt II mit dem ersehnten ersten Sieg!“ weiterlesen

Starker Kampf in Unterzahl

SV Empor Buttstädt – Hochstedt I 3:1

Mit 10 bzw. 9 Mann kann man keinen Punkt gewinnen.

Hochstedt reiste mit großer Personalnot nach Buttstädt. 10 Spieler standen am Ende Trainer Hoffmann zur Verfügung und somit war eine defensive Ausrichtung die einzige Möglichkeit etwas mitzunehmen. Und zur Verwunderung aller traf Hochstedt zur 0:1 Führung nach 3 Minuten. Baum traf per Kopf nach Leleran-Ecke. In der Folge wurde der Gastgeber immer präsenter und drückte Hochstedt weit in die eigene Hälfte zurück. Als sich dann noch Leleran nach ca. 20 Minuten verletzte, war die Chance einen Punkt zu entführen doch aussichtslos. Hochstedt konnte die Führung bis zur 40.Minute halten, doch dann fiel das 1:1 und so ging es auch in die Pause.

„Starker Kampf in Unterzahl“ weiterlesen

Spielabbruch bei Nord II

FC Erfurt Nord II 3:0 SV BW 90 Hochstedt II

Es war der 25.08.2019 als sich 7 tapfere Krieger aus Hochstedt dem neu gegründeten FC Erfurt Nord II stellten. Feurige Außentemperaturen um die 30°C konnten nur noch durch das Feuer und den Willen in den Augen der Hochstedter Sieben getoppt werden.
Warum eigentlich nur tapfere Sieben und nicht 8, 9, 10 oder 11?
Die erste Mannschaft Hochstedts litt am gestrigen Samstag unter akutem Spielermangel, weshalb 6 Leute, die letzte Saison noch zweite spielten, aushelfen mussten. Was sie für den heutigen Ligakracher leider sperrte. Aber die Startsieben war bereit alles zu geben und sich so teuer wie möglich zu verkaufen.

„Spielabbruch bei Nord II“ weiterlesen

Hochstedt II mit Comeback

SV BW 90 Hochstedt II 3:3 SG SV Ollendorf 1927 II

An diesem Sonntag stand das erste Heimspiel der Saison an. Zu Gast waren die Sportfreunde aus Ollendorf. Der Hochstedter Platz präsentierte sich von ungewohnt guter Seite, zudem war bestes Fußballwetter.
Die Hochstedter waren motiviert und guter Dinge, jedoch musste Trainer Richter auf die gesperrten Hofmann und Mahler, sowie den schwer verletzten Stötzer verzichten.
Zudem musste er aufgrund des Personalmangels der ersten Mannschaft auf Kapitän Scordo verzichten. Glücklicherweise war Ehrhardt bereit auszuhelfen, sodass wenigsten 3 Wechsler auf der Bank waren.

„Hochstedt II mit Comeback“ weiterlesen