SG TSV 1906 Tunzenhausen 1:1 SV BW 90 Hochstedt

Mit vollem Kader reiste Hochstedt in Tunzenhausen an. Wieder einmal auswärts, da man auf Grund der Sperrung des heimischen Platzes das Heimrecht tauschte.
In Tunzenhausen fand man einen sehr gut bespielbaren Platz vor.

Ins Spiel. Hochstedt von Anfang an griffig, man wollte unbedingt den Sieg einfahren. Aber man versäumte es wieder einmal die eigenen Chancen zu nutzen. In der 21. Minute Bauer, im Zusammenspiel mit Franke, auf links Außen durch. Spielt den Ball in den Rückraum auf Krebs, der diese schön herausgespielte Vorlage zum 0:1 verwandelte.


Danach kam Hochstedt noch zu einer Chance per Freistoß, dieser landete aber leider an der Latte.
Ab diesem Moment stellte Hochstedt das Fußballspielen ein. Laufspiel, Passspiel, Zweikampfverhalten, alles Fremdworte für das Hochstedter Spiel.


Dann kam es wie es kommen musste, Fehlpass im eigenen Aufbauspiel, der Ball wird ca. von Höhe der Mittellinie in den Strafraum gespielt, wo der gegnerische Stürmer bereits wartete (5m Abseits?!?!). Dieser verwandelt frei vor Keeper John eiskalt, 1:1 45.Minute.


Halbzeit.
Richter und Hoffmann mahnten die Mannschaft wieder Fußball zu spielen.


Zweite Hälfte.
Die Umstellungen in der Halbzeit brachten leider nichts, Hochstedt zeigte die gleiche blutleere Leistung wie in der Halbzeit zuvor. Viele Diagonalbälle, viele Fehlpässe, viele erfolglose Dribblings.
John hielt ein paar Bälle sehr gut, vorne scheiterten Hofmann, Scordo und Schmölling an ungenauen Abschlüssen.
In den letzten Minuten versuchte man es nochmal, spielte plötzlich wieder Fußball, scheitete jedoch an der gut massierten Abwehr der Hausherren.
Ein verdientes Unentschieden.

Nächste Woche wartet SV Salamander Werningshausen im Pokal, um dort bestehen zu können muss eine hundertprozentige Steigerung her.

Bericht: Pierre Krebs

Nächstes Spiel:

Kabine38 Kreispokal am 25.10.2020 14:00 Uhr in Hochstedt vs. SV Salam. Werningshausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.