Freizeitturnier 2019

Das war‘s, doch das gilt nur für das Sportfest 2019!

Auch in diesem Jahr ist die Saisonpause durch unser Sportfest in Hochstedt eingeläutet wurden. Bei traumhaftem und karibischem Wetter standen am Freitag erst die Freizeit-Mannschaften der Männer auf dem Platz. Dabei sicherte sich das Team von Coca Cola den Turniersieg. Die weiteren Platzierungen belegten die Mannschaften von Hochstedt Freizeit, SV Drackendorf 93, Vieselbach Freizeit und der Vertretung von MDC aus Kölleda.

Am Samstag, an dem das Wetter ebenfalls großer Freund des gepflegten Rasensports war, stand dann der Nachwuchs im Fokus. Für Abkühlung bei den hohen Temperaturen standen ein kleiner Pool und die sehr stark frequentierte „Gartendusche“ bereit, was den einen oder anderen doch wieder etwas abgekühlt hat. Der Tag begann recht früh mit dem traditionellen „Guten Morgen Sonnenschein“-Ruf und beförderte die anwesenden Camper recht „fröhlich“ aus den Zelten und Anhängern. Nach einem grandiosen Frühstück für die Kinder und Eltern sowie die Gäste vom SV Drackendorf 93 begann sogleich die Vorbereitung auf das Turnier der F-Junioren. Dabei gab es sehr interessante Begegnungen und spannende Spiele. Am Ende hieß das Finale Hochstedt F1 – Hochstedt F2. Dies war für die F2 durchaus überraschend, doch auch mehr als verdient. In einem spannenden Spiel setzte sich dann unsere F1, nach einer 1:0 Führung mit einem sehr schönen Freistoßtreffer durch unsere Nr. 8, mit 2:0 durch. Die weiteren Platzierungen belegten auf dem dritten Rang SV Empor Erfurt I, TSV Kromsdorf, ESV Lok Erfurt II, SV BW Greußen, SpVVg Eintracht Erfurt, SG an der Lache, FC Erfurt Nord II und der TSV Kerpsleben.

Nach all der Freude gab es aber auch eine kleine Träne zu verdrücken. Die F1 verliert einen sehr guten Spieler und die Jungs der F-Junioren verlieren auf und neben dem Platz einen guten Freund. „Isi“ wir wünschen dir bei RW Erfurt alles Gute und halte den Kontakt zu „deinen Jungs“. Viel Erfolg auf deinem neuen Weg.

Im Anschluss, nach einer ordentlichen Stärkung am Grill und mit mundgerecht portioniertem Obst, ging es mit den E-Junioren weiter. Auch hier einen großen Respekt an die Spieler, die trotz steigender Temperaturen mit voller Hingabe um die Bälle gekämpft haben. Leider hat es aus Sicht unserer Spielgemeinschaft nicht zu einer Podiumsplatzierung gereicht. Als Sieger der E-Junioren ging der FC Borntal Erfurt ohne Gegentor hervor. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV 08 Struth, SV Empor Erfurt, SV BW 90 Hochstedt II, SV BW 90 Hochstedt I, Hochstedt MIX und die SpVVg Eintracht Erfurt.

Der Abend stand dann wieder ganz im Zeichen des ruhigen Ausklingens der Saison. Auch in diesem Jahr hat sich die Mannschaft von Empor Erfurt mit Zelten auf den Weg zu uns gemacht. Es war wie immer eine Freude mit euch!

Zum Abschluss fand am Sonntag, auch wieder nach einem ausgiebigen Frühstück, das Turnier der D-Junioren statt. Aufgrund der nochmals gestiegenen Temperaturen ist der Modus etwas abgeändert wurden. Somit sollte noch jeder die Möglichkeit einer Abkühlung bekommen. Am Ende setzte sich Empor Erfurt vor der SpVVg Eintracht Erfurt durch. Auf den dritten Rang schaffte es unsere D2 gefolgt von Motor Gispersleben und unserer D1.

Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Vereinen und den Spielern, gern nächstes Jahr wieder. Weiter möchten wir einen großen Dank an alle fleißigen Helfer loswerden, ihr seid SPITZE! Es ist nicht selbstverständlich, seine Freizeit zur Ausführung einer solchen Veranstaltung zu opfern, doch nur so funktioniert ein erfolgreiches Vereinsleben. Danke dafür!

Ein weiterer Dank gilt unseren Unterstützern und Förderern: Ohne Sie ist eine Umsetzung für uns als Verein und die angedachten Projekte nicht möglich. Wir würden uns freuen, Sie auch in der kommenden Saison an unserer Seite wissen zu dürfen. Danke dafür!

Stellvertretenden Dank an Macoo Obst, Fleischerei u. Partyservice Adrian Eismann, Feinschmeckerschmiede Weiss, Bäckerei Egon Leidenroth, Selgros Erfurt, Globus Erfurt Linderbach und die LV Kopier-Mietservice GmbH.

Und nun wünschen wir allen einen schönen Sommer und erholsame Tage. Wir freuen uns auf die kommende Saison und auf das nächste Sportfest 2020.

Euer SV Blau Weiß 90 Hochstedt

Bericht: David Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.