Schwaches Spiel von Hochstedt I

SV Hochstedt – BW 52 Erfurt 0:3

Die bis jetzt schlechteste Partie zeigte Hochstedt gegen BW 52 Erfurt und verliert zurecht mit 0:3.

Von Beginn an war bei Hochstedt der Wurm drin. Wenig Laufbereitschaft, wenig Aggressivität in den Zweikämpfen, Fehlpässe und immer einen Schritt zu spät. So konnte Seidensticker eine Flanke ins Zentrum zum 0:1 einschieben (8.). BW 52 Erfurt konnte in der Folge im Zentrum den Ball laufen lassen und Hochstedt kam nicht in Tritt. Die Folge war das 0:2 (33.) nach einem Konter.

Im zweiten Durchgang probierte Hochstedt mehr, doch spielerisch war das heute eindeutig zu wenig. Die Bälle wurden von BW 52 abgefangen und die trugen ihre Angriffe nach vorn. Als die Gäste in der 77.Minute einen sauber geführten Konter zum 0:3 vollendeten, war die dritte Niederlage für Hochstedt besiegelt. Das war heute gar nichts von Hochstedt. Jetzt hat man erstmal 2 Wochen Pause, ehe man zu Gast bei Walschleben am Samstag, den 1.12.18 14Uhr ist.

Bericht: Baum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.